Jakobswege Deutschland – Münchner Jakobsweg von München nach Lindau

Du bist auf der Suche nach einem Jakobsweg in Deutschland? Gute Idee. Du bist auf der suche nach einem der schönsten Jakobswege in Deutschland? Bingo! Dann bist du hier genau richtig. Kurzum, der Münchner Jakobsweg führt dich vom wunderschönen München durchs Allgäu an den Bodensee.

Spätestens wenn du in Lindau am Bodensee stehst wirst du mir zustimmen. Bis es soweit ist bekommst du hier einen ersten Eindruck der Strecke und erfährst alles wissenswerte über den Münchner Jakobsweg.

Der Münchner Jakobsweg hat seinen Namen logischerweise von seinem Startpunkt. Das St. Jakob Kloster am Angerplatz in München. Von hier führt der Münchner Jakobsweg dich tief durchs Allgäu über Peißenberg bis nach Lindau am Bodensee.

Die Strecke ist 290km lang und kann, da die Infrastruktur der Wege sehr gut ist und die Höhenmeter nicht zu anspruchsvoll, in 9 – 11 Tagesetappen erledigt werden. Doch lädt die wundervolle Natur des Allgäus und die vielen historischen Städten zum verweilen und trödeln auf der Strecke ein. Daher lohnt es sich bei diesem Jakobsweg ganz speziell etwas kürzere Touren zu planen um unterwegs mehr Zeit zur Besichtigung der vielen Klöster, Kirchen, Kapellen, Burgen und historischen Städtchen zu haben.

Münchner Jakobsweg

Wie bei vielen Jakobswegen folgst du hier übrigens (häufig ohne es zu merken) auf historischen Handels und Römerstraßen die schon seit dem Anbeginn der Jakobswege Pilger nach Santiago de Compostela führen. Der Münchener Jakobsweg ist die Verbindung zwischen Pilgerwegen in Deutschland und Österreich. Außerdem verbindet er weitere deutsche Jakobswege untereinander.

In Hohenpeißenberg trifft er den voralpinen Jakobsweg aus dem Südosten Bayerns und im Allgäuer Ermengerst trifft man außerdem auf den Augsburger Jakobsweg. Von Lindau aus kannst du über den Ort Einsiedeln in der Schweiz auf einen weiteren Jakobsweg wechseln und schließlich über Genf nach Frankreich und über Frankreich nach Spanien bis nach Santiago de Compostela pilgern.

Fakten zum Münchner Jakobsweg

  • Start: St. Jakob am Anger, München
  • Ziel: Lindau
  • Länge: 294km
  • Höhenmeter: 4190m rauf / 4310m runter
  • Etappen: 11
  • Schwierigkeit: leicht – mittel
  • Reisezeit: ganzjährig
  • Beschilderung: Gelbe Muschel auf blauem Grund

Offizielle Website

Etappenübersicht

Etappen Jakobsweg München

Beschreibung der Strecke von München nach Lindau

Jakobsweg

Wie schon zu Beginn geschrieben beginnt deine Pilgerschaft im wunderschönen München. Du beginnst direkt am St. Jakob Kloster auf dem Angerplatz in München. Wie an vielen Orten der bayrischen Hauptstadt stehst du hier direkt vor einem Ort der Zeitgeschichte. Denn schon im 13. Jahrhundert wurde das vor dir liegende Kloster direkt neben einer Kapelle des heiligen St. Jakob gebaut.

Bevor du los pilgerst solltest du dich auf dem nahen Viktualienmarkt mit Weißwurst und Weißbier von München verabschieden. Doch keine Sorge, entlang der Strecke wirst du noch genug Gelegenheit haben die bayrische Lebensfreude zu spüren.

Schon an deinem zweiten Tag kommst du zum Starnberger See und auch in die Nähe des Ammersees. Beim Anblick von zwei der bekanntesten Seen in Bayern kommt schonmal das verlangen auf einen Badetag einzulegen. Doch dafür ist es vermutlich noch zu früh. Wenn die Sonne lacht bietet sich ein erfrischendes Bad im See auf jeden Fall an.

Doch auch für Landratten ist in der Region einiges zu entdecken. Dazu gehört unter anderem das Kloster Andech in welchem du als Pilger übernachten kannst. In den nächsten Tagen wanderst du durch die eindrucksvollen Wälder der Naturschutzgebiete „Dettenhofer Filz und Hälsle“ und „Erlwiesfilz“, kommst von Wessobrunn nach Rottenbuch und hast die Möglichkeit den 1.000m hohen Peißenberg zu erklimmen.

  • Alternativen zum Zelt

Alternative zum Zelt? Alles über Hängematten, Tarps & Co

Alternative zum Zelt? Hängematten, Tarps & Co Du planst eine Fernwanderung oder einfach nur einen Wanderausflug übers Wochenende und suchst eine Alternative zum Zelt? Auf Grund der aktuellen Coronakrise haben viele Hotels und Herbergen [...]

Eine lohnende Anstrengung wenn man erstmal das Alpenpanorama vom Gipfel aus betrachtet.

Etwa auf halber Strecke erreichst du entlang von Feldern und Wiesen Lechbruck am See und die berühmte Wieskirche ebenso wie Steingaden. Sobald du den Kempter Wald und das dahinterliegende Kempten erreicht hat geht es in den Endspurt.

Übrigens, kurz bevor du dein Ziel in Lindau erreichst kommst du ganz in die Nähe verschiedener bekannter Wege. Zum Beispiel die Alte Salzstraße, die Deutsche Alpenstraße und den Kneipp-Rundwanderweg. Teilweise teilt sich der Münchner Jakobsweg seine Pfade mit diesen Strecken bevor du das Ziel deiner Pilgerschaft endlich erreichst.

Münchner Jakobsweg
Münchner Jakobsweg
Münchner Jakobsweg
Münchner Jakobsweg

Streckenverlauf inkl. GPX

Münchner Jakobsweg
Münchner Jakobsweg

Fazit: Münchner Jakobsweg – die beste Alternative zu Spanien

Spanien und Bayern haben natürlich so viel gemeinsam wie Wanderschuhe und Adiletten. Doch wenn man schon nicht die Möglichkeit hat in Spanien auf dem Camino unterwegs zu sein oder du einfach eine Alternative suchst ist für mich der Münchner Jakobsweg die absolut beste denkbare Alternative.

Falls du eh in München wohnst und die Möglichkeit hast regelmäßig entlang dieses Caminos unterwegs zu sein möchte ich dir gratulieren! Für alle anderen, Buen Camino!