Deine Reiseapotheke für den Jakobsweg

Du weißt nicht was in deine Reiseapotheke für den Jakobsweg gehört? Welche Medikamente? Wie viel ist genug?

Keine Sorge!
Das habe ich mich auch gefragt. Am Ende dieses Beitrags weisst du genau, was in deine Reiseapotheke für den Jakobsweg gehört und was nicht.

Übrigens: Hier erfährst du mehr zu den besten Airbnb Apartments in Santiago.

Weniger ist mehr

Eins gleich vorab. Egal welchen Jakobsweg du wandern willst, früher oder später kommst du durch Städte und Dörfer. Genau genommen eher früher als später. Denn irgendwo musst du ja auch deine Stempel bekommen. Also musst du gar nicht an jede verrückte Eventualität denken. Du brauchst auch nicht

immer gleich eine ganze Schachtel einpacken. Ich würde dir empfehlen von jedem Medikament nur eine Tagesdosis einzupacken. Denn erstens brauchst du hoffentlich gar keine Medikamente und zweitens wirst du eh regelmäßig die Möglichkeiten haben einzukaufen. In den meisten Ländern entlang des Weges kannst du die gängigsten Medikamente sogar im Supermarkt kaufen und musst nicht einmal eine Apotheke suchen.

Hier jetzt meine persönliche Packliste in den jeweiligen Kategorien: Tabletten, Wundversorgung, Pflege, Sonstiges

Reiseapotheke

Tabletten

Schmerzmittel: Ibuprofen

Ibuprofen als Schmerzmittel ist meistens gut verträglich. Außerdem ist es Entzündungshemmend. Das hilft nicht nur gegen evtl. Entzündungen von Blasen sondern auch bei allen anderen Entzündungen im Körper (Gelenke, Muskeln, etc.)

Menge: 4 Tabletten

Durchfallmittel: Imodium Akut

Durchfallmittel gibt es ja so einige in Deutschland. Diese wirken teilweise sehr unterschiedlich. Mittel wie Tannacomp wirken wie eine Schutzschicht auf den Darm. Weniger Erreger dringen in den Körper und die Darmwand wird beruhigt. Damit werden die Symptome aber kaum behandelt. Daher empfehle ich Imodium. Hier wird der Darm in seiner Beweglichkeit reduziert, er arbeitet also langsamer. Die Erreger bleiben so leider länger im Körper, die Symptome werden aber akuter gestoppt. Beim Wandern ist mir das definitiv lieber, denn wir wissen ja alle welchen Ausgang die Erreger nehmen. Wichtig: Nie länger als 2 Tage einnehmen.

Menge: 2 Tabletten

Närstoffe: Magnesium Tabletten und evtl. Elektrolyte

Speziell bei Durchfall sollte der Wanderer mit Elektrolyt Drinks den Darm wieder auf Vordermann bringen. Aber auch so kann die Einnahme von Nährstoffen wichtig sein. Zu zum Beispiel Magnesium um die Muskeln zu unterstützen und Krämpfe zu vermeiden.

Menge: 4 Tabletten

Allergietabletten: Cetirizin

Natürlich nur wenn Allergien vorliegen. Die Wahl des Präparats ist Glaubenssache. Ich selbst benötige zum Glück keine mehr. Habe früher aber immer Cetirizin gewählt.

Menge: 1 pro Reisetag

 

Wundversorgung

Pflaster: Pflasterrolle

Ich empfehle dir eine Pflasterrolle bzw. Pflasterstreifen zum schneiden. Ein Messer und/oder eine Nagelschere gehört
eh auf die Packliste und so kann man sich individuell zurechtschneiden. Für Pflaster und Verbände empfehle ich euch den Kauf eines billigen erste Hilfe Sets für Autos. Die gibt es in Discountern oder 1€ Läden gerne mal zum Spottpreis. Darin findet ihr alles was euer Pilgerherz begehrt.

Menge: 3 Streifen oder 1/3 Rolle

Desinfektionsmittel

Das ist natürlich Geschmackssache. Der eine findet es unverzichtbar, der andere ist da „nicht so empfindlich“. Wer das zweite mal auf den Jakobsweg nimmt nach der ein oder anderen Erfahrung in den Waschräumen der Pilgerherbergen gerne eine Flasche mit. Daher hier natürlich auch zur Vollständigkeit erwähnt.

Menge: 1 kleine Flasche

Pflaster: Blasenpflaster

Blasenpflaster dürfen natürlich auf gar keinen Fall fehlen. Noch weit vor Santiago erwischt es die meisten Pilgerer. Egal wie gut die Schuhe und die Wandersocken sind. Ich selbst setze hier auf die kleinen Reisepackungen von Compeed aber auch Balea und andere Hausmarken bieten gute Produkte. Bitte verkneif dir das aufstechen von Blasen auf dem Jakobsweg, denn das kann fiese Entzündungen geben und bietet einfach generell zu viele Risiken. Zur Aleppo Seite und ihrer Geschichte findest du übrigens auch einiges auf Wikipedia

Menge: 1 Packung mit verschiedenen Größen

Reiseapotheke für den Jakobsweg

Desinfektionsmittel, Blasenpflaster, Närstoffe, Immodium, Ibuprofen, Pflaster

Pflege

Waschmittel, Shampoo, Seife: Aleppo Seife

Reiseapotheke für den Jakobsweg

Aleppo Seife im Block

Kennst du schon Aleppo Seife? Das ist ein Seinfeblock aus Olivenöl. Bekannt ist die Seife inzwischen auf der ganzen Welt. Mit dieser universellen Seife kannst du nicht nur deinen Körper und deine Haare sondern auch die Kleidung waschen. Einfach ein Stück abbrechen und loslegen. Die Verarbeitung als Block bietet auch den Vorteil, dass ihr bei Anreise mit dem Flieger kein Problem mit dem Handgepäck bekommt.

Menge: 1 Block Aleppo Seife

Zahnpasta: Zahnpasta Tabletten

Seit einiger Zeit bekommt man in den meisten Drogeriemärkten Tabletten zum Zähne putzen. Einfach mit Wasser in den Mund nehmen und losschrubben. Auch hier wird die Anreise mit dem Flieger leichter. Außerdem sind die Tabletten einfach schön leicht.

Menge: 1 Packung
+ eine Reisezahnbürste

Fußpflege: Fußmilch-Creme

Deine Füße werden eine ganz neue Belastung erleben. Pflege sie daher Abends und morgens mit Fußmilch. Ich selbst habe hier eine kleine Tube von Balea und komme damit sehr gut zurecht. Erwähnt sei auch Hirschtalg in der Tube. Wirkt auf die gleiche Weise und ist bei vielen Pilgern sehr beliebt. Beide Mittel sind dazu gedacht den Fuß geschmeidig und elastisch zu halten. Dieser Tipp richtet sich speziell an die Männer, denn hier hapert es ja öfter mal bei der Fußpflege.

Menge: 1 kleine bis mittlere Tube

Lichtschutz: Sonnencreme

Die beliebteste Reisezeit für die Jakobswege dieser Welt sind die frühen oder späten Sommerwochen. Deswegen sollte in deiner Jakobsweg Reiseapotheke auf keinen Fall Sonnencreme fehlen. Immerhin planst du ja die meiste Zeit im freien zu verbringen, oder?

Menge: 1 kleine Flasche

 

Sonstiges

Ohrstöpsel

Ohrstöpsel machen in deiner Reiseapotheke für den Jakobsweg fast kein Gewicht aus, du kannst sie zusammen drücken und in jede Ritze quetschen (zum Beispiel dein Ohr). In den Herbergen ist es durch die vielen Leute und das teilweise frühe gehen häufig sehr laut. Also können die kleinen Stöpsel nie schaden.

Menge: 1 Paar

Verhütung (!)

Ja, jetzt musst du lachen! Aber auf dem Jakobsweg sind nicht nur Paare unterwegs. Von Pilgern habe ich schon die verrücktesten Geschichten gehört. Dabei endete so manche mit einem romantischen Techtelmechtel unter Sternenhimmel. So manche aber auch mit fehlender Verhütung, also packt euch was ein wenn ihr Single seid.

Menge: So viel wie nötig ;)

Jakobsweg Reiseapotheke

Ohrstöpsel, Aleppo Seife, Zahnputztabletten, Zahnbürste, Fußmilch und Sonnencreme

Fazit: Packliste Reiseapotheke für den Jakobsweg

4 Tabletten Ibuprofen
2 Tabletten Imodium
4 Tabletten Magnesium
3 Streifen Pflaster
Packung Blasenpflaster
Block Alepposeife
Tüte Zahnputztabletten
Tube Fußmilch
Paar Ohrstöpsel
Flasche Sonnencreme
Flasche Desinfektionsmittel

Gesamt und mit Packung komme ich für meine Jakobsweg Reiseapotheke / Kulturbeutel so auf 523g.

Was packst du in deine Apotheke? Sollen wir etwas ergänzen? Dann schreib uns in die Kommentare!