5 Fernwanderwege in Deutschland die du in einer Woche schaffst

Wandern wird von Jahr zu Jahr beliebter. Denn immer mehr Leute lockt es in die Natur. Daher ist ein Wanderurlaub für viele eine gute Wahl. Doch durch die Corona Pandemie ist es für die meisten nicht möglich ins Ausland zu verreisen. Damit du trotzdem einen wundervollen Wanderurlaub machen kannst haben wir dir 5 Fernwanderwege in Deutschland zusammen gestellt die du mit An- und Abreise in nur einer Woche schaffen kannst. Los gehts…

Unter den Fernwanderwegen in Deutschland gilt der Rennsteig als der beliebteste. Völlig zu recht wie ich finde, denn der Rennsteig weiss mit der herrlichen Landschaft des Thüringer Waldes und zum Schluss auch des Frankenwaldes in jeder Hinsicht zu begeistern. Die Route ist sehr gut ausgebaut und bietet eine ausgezeichnete Infrastruktur. Damit ist der Weg perfekt für Alleinreisende geeignet und bietet unzählige Möglichkeiten für Pauschalreisen, Übernachtungen und sogar geführte Wanderungen.

Offiziell wird empfohlen den Rennsteig in 8 Etappen zu wandern. Ich würde dir empfehlen den Rennsteig in 6 Etappen von ca. 27km pro Etappe zu wandern. Durch die leicht zu begehenden Wege und das Einsteigerfreundliche Höhenprofil ist dies mit guter Kondition leicht zu machen. Auf Grund der vielen Möglichkeiten zur Unterkunft kann man die Etappen leicht selbst gestalten. Nach 6 Wandertagen hast du somit jeweils einen halben Tag für die An und Abreise!

Faktenübersicht:

  • Region: Thüringen
  • Start: Hörschel
  • Ziel: Blankenberg
  • Länge: 166km
  • Etappen: 6 (offiziell 8)
  • Höhenmeter: 3000 rauf / 3000 runter
  • Schwierigkeit: leicht
  • Website: www.rennsteig.de
Fernwanderweg Rennsteig
Fernwanderweg Rennsteig

Der Harzer Hexenstieg in Sachsen-Anhalt

Die Offizielle Website des Hexenstieg bezeichnet den Weg als „Teuflisch schön und höllisch spannend“. Da ich auf meiner Tour keine Hexen antreffen konnte bin ich über den Grad der Spannung etwas gespalten, teuflisch schön ist der Weg aber auf jeden Fall! Mit knapp 100km länge gehört der Hexenstieg zu den kürzesten Fernwanderwegen. Doch auf den 100km überquerst du nicht nur den höchsten Berg Norddeutschlands, du erlebst auch die wundervolle Landschaft des Harz.

Außer dem Anstieg auf den 1141 Meter hohen Brocken verläuft die Route relativ Flach. Du kannst dir den Weg auf 5 bequeme Etappen aufteilen. Allerdings ist der Weg auch problemlos in 4 oder mit guter Kondition sogar in 3 Etappen zu schaffen. So bleibt dir genug Zeit für die An und Abreise und sogar noch für ein oder zwei entspannte Tage zwischendrin.

Der Weg ist perfekt zum Zelten oder biwakieren geeignet. Mein Tipp: Nachts mit Taschenlampen die besten Hexengeschichten der Grimm Brüder vorlesen!

Faktenübersicht:

  • Region: Harz
  • Start: Osterode
  • Ziel: Thale
  • Länge: 96km
  • Etappen: 5
  • Höhenmeter: 2000 rauf / 2000 runter
  • Schwierigkeit: leicht
  • Website: www.harzinfo.de
Fernwanderweg Hexenstieg
Fernwanderweg Hexenstieg
Fernwanderweg Hexenstieg
Fernwanderweg Hexenstieg

Querweg Freiburg nach Konstanz in Baden-Württemberg

Durch den Schwarzwald bis zum Bodensee wandern klingt nicht nur genial, es ist auch genial. Die malerische Landschaft des Schwarzwaldes wird dich für den konditionsraubenden ersten Teil des Weges entschädigen.

Nachdem du die ersten ca. 70km hinter dir gelassen hast kannst du entspannt nach Konstanz am Bodensee weiter wandern. Bei 177km und 4000m Anstieg ist der Weg nur in einer Woche zu schaffen wenn du fit und diszipliniert bist. Doch der Weg lohnt sich in jedem Fall. Vermutlich gibt es nur wenig Menschen die den Bodensee gesehen und sich nicht verliebt haben. Daher kann es auch eine schöne Alternative sein einen Teil des Weges zu gehen um am Bodensee noch ein zwei Tage zu entspannen.

Faktenübersicht:

  • Region: Schwarzwald
  • Start: Freiburg
  • Ziel: Konstanz / Bodensee
  • Länge: 177km
  • Etappen: 6 (offiziell 8)
  • Höhenmeter: 4000 rauf / 400 runter
  • Schwierigkeit: mittel – schwer
  • Website: www.schwarzwaldverein.de
Fernwanderwerg Querweg
Fernwanderwerg Querweg

Der Malerweg in Sachsen

Der Malerweg führt dich auf 115km (und einigen Höhenmetern!) durch die wirklich malerische sächsische Schweiz. Dieses Gebiet nahe der Elbe zeichnet sich durch das weiße Elbsandsteingebirge aus. Die Bilder der Felsformationen hast du sicher schonmal gesehen.

Häufig wird die sächsische Schweiz als eine der schönsten Gebiete Deutschlands bezeichnet. Auch wenn du nicht den ganzen Malerweg gehen möchtest solltest du einmal im Leben auf jeden Fall in der Region wandern gehen.

Offiziell werden für diese Wanderung 8 Tage angesetzt. Ich persönlich empfehle dir 5 Tage mit Etappen um die 23km. Damit wird dir in der schönen Natur auch genug Anspruch geboten.

Faktenübersicht:

  • Region: Sächsische Schweiz
  • Start: Liebethaler Grund
  • Ziel: Pirna
  • Länge: 115km
  • Etappen: 5 (offiziell 8)
  • Höhenmeter: 3100 rauf / 3100 runter
  • Schwierigkeit: mittel
  • Website: www.saechsische-schweiz.de
Fernwanderweg Malerweg
Fernwanderweg Malerweg
Fernwanderweg Malerweg
Fernwanderweg Malerweg

Der Rothaarsteig in NRW

Der Rothaarsteig feiert im nächsten Jahr sein 20 jähriges Jubiläum. Er ist ein Premiumwanderweg und führt euch hauptsächlich entlang des Kamms des Rothaargebirges. Ebenso trägt er das Top-Trails-Of-Germany Siegel. Wie auch der Rheinsteig ist er als Premiumwanderweg abwechslungsreich und ausgezeichnet ausgeschildert.

Auf dem Weg gibt es auch einige schmalere, gewundene Wege bis hin zu kleinen Kletterpassagen. Auch wenn es dir vielleicht nicht auffällt führt der Weg auch über den Langenberg. NRWs höchste Erhebung.

Ich bin der Meinung der zentral gelegene Rothaarsteig trägt zur echt einige Siegel auf der Brust. Mit der Verkürzung auf 6 Etappen bietet er außerdem eine wunderbare Herausforderung die mit vielen Ausblicken belohnt.

Faktenübersicht:

  • Region: NRW
  • Start: Brilon
  • Ziel: Dillenburg
  • Länge: 155km
  • Etappen: 6 (offiziell 6 – 13)
  • Höhenmeter: 2900 rauf / 3100 runter
  • Schwierigkeit: mittel
  • Website: www.rothaarsteig.de

Fazit: Fernwanderwege in Deutschland sind im Trend

In diesem Jahr sind wir fast alle gezwungen unseren Urlaub in Deutschland zu verbringen. Doch das muss gar nicht schlimm sein. Deutschland bietet ein ausgesprochen gutes Netz an Wanderwegen. Für jeden Geschmack und Anspruch wird ein Weg geboten. Die hier gebotenen Fernwanderwege in Deutschland bieten nur einen kleinen Abriss.

Wenn du eine Woche Zeit hast solltest du die Gelegenheit nutzen einen der Wege zu gehen und damit den schwer angeschlagenen, lokalen Tourismus zu unterstützen. Außerdem unterstützt du mit einer Fernwanderung auch immer dich selbst, denn bei einer so langen Wanderung hast du genug Zeit mit dir selbst ein wenig ins Reine zu kommen.